Henner Kallmeyer

Henner Kallmeyer © Franziska Gebhardt

Henner Kallmeyer, geboren 1974 in Lübeck, lebt seit 2008 in Essen. Er begann seine Theaterlaufbahn am Schauspielhaus Bochum. Seit 2002 ist er freischaffender Theaterregisseur und inszenierte u.a. am Staatstheater Hannover, Schauspielhaus Bochum, Theater Bielefeld, am Grillo Theater Essen, am Staatstheater Stuttgart und an den Wuppertaler Bühnen. Er unterrichtet an der Folkwang Universität der Künste in Essen.Im Laufe seiner Regiearbeit immer wieder eigene Romanbearbeitungen und Stückentwicklungen. So zum Beispiel Felix Krull am Schauspiel Hannover und Nachts am Jungen Theater Bremerhaven. 2019 bearbeitete er Der kleine Lord für die Wuppertaler Bühnen. 2020 wird dort seine Version von Robin Hood auf die Bühne kommen.